Hänsel und Gretel 2013

27. Produktion der Opernakademie Bad Orb
null
Download Plakat
Download
null
Download Flyer
Download

Schirmherrschaft

Liebe Gäste Bad Orbs! Ein IHK-Präsident als Schirmherr der Opernakademie? Bildet die IHK denn jetzt sogar Opernsänger aus? Nein, das ist nicht unsere Aufgabe. Wobei die Qualität der Ausbildung junger Sängerinnen und Sänger in dieser Akademie auf unsere professionelle Bewunderung stößt. Weil wir wissen, wie groß Talent, Engagement und Begeisterung der Auszubildenden sowie Kompetenz, Motivationsgabe und Liebe zum Detail der Ausbilder sein müssen, um solche Erfolge wie in Bad Orb zu erreichen. Denn immer wieder werden die jungen Solistinnen und Solisten vom Fleck weg an große Opernhäuser engagiert. Damit vermittelt die Opernakademie nicht nur einen hörbaren, sondern auch einen sichtbaren Erfolg.

Engelbert Humperdinck, der Komponist unserer diesjährigen Oper, wäre auf diese Qualität stolz gewesen – auch er hätte seine Anstellung bei Richard Wagner wohl nicht bekommen, wenn er nicht vorher bekannt geworden wäre, z. B. durch die Verleihung des Mozartpreises noch als Student. Übrigens in der Stadt Frankfurt, in der er auch später noch tätig war. Insofern stellt sich die Frage, ob er nicht auch einmal nach Bad Orb gereist ist.

Als IHK würde uns das freuen, denn es wäre eine schöne Facette für die Bad Orber Tourismuswerbung. Schließlich setzen wir uns als IHK nicht nur für Ausbildung ein, sondern z. B. auch für die Qualität des Wirtschaftsstandortes. Und diese Qualität wird durch Einmaligkeit und Bekanntheit gesteigert. Beides bietet die Opernakademie für Bad Orb. Wer würde vermuten, was hier in einem wundervollen architektonischem Ensemble gleich ein ganzes Rudel von der Muse geküsster Freiwillige unter Aufopferung vieler, vieler Arbeitsstunden zuwege bringt: Große Oper und große Welt in den Spessart zu holen? Wie schön für Bad Orb, dass dies schon seit über 20 Jahren mit großem Erfolg gelingt. Und wie schön für all die Ehrenamtlichen, dass ihr Einsatz solche Früchte trägt. Genießen wir also nicht nur Humperdincks musikalisches Meisterwerk, genießen wir auch die Freude und den Enthusiasmus all derer, die daran mit wirken!

Dr. Norbert Reichhold; Präsident der Industrie- und Handelskammer Hanau

Personen und Darsteller