Trescher, Carla Antonia

Trescher, Carla Antonia
Name: Trescher, Carla Antonia
Stimmlage:
Jahr:
Rolle: Valencienne
Vita:

2015 schloss sie ihren Bachelorstudiengang an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Monika Bürgener ab. Seitdem studiert sie den Master of Music in Performance und wird diesen im Sommer 2017 abschließen.

Im Rahmen der Opernschule sammelte sie bereits zahlreiche Erfahrungen: Flora in Brittens The Turn of the Screw, als Serpetta in Mozarts La finta giardiniera, als Lauretta in Puccinis Oper Gianni Schicchi und als Eurydike in Offenbachs Orpheus in der Unterwelt. Sie ist regelmäßig im Ensemble „Mozart für Kinder“ tätig.

Zusätzlich zu ihrem Studium hat Carla bereits erste Schritte auf fremden Bühnen gemacht: zum Beispiel im Rahmen des Mozartfestes Würzburg und in der Alten Oper Frankfurt.

Sie nahm an Meisterkursen von Gerhild Romberger, Camilla Nylund, Reinhard Hagen, Caroline Stein, Klesie Kelly- Moog und Helen und Klaus Donath teil.

Sie war Stipendiatin der Academia Vocalis und des Deutschlandstipendiums. Außerdem war sie Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes für die Festspiele 2016 und wird bis zum Studienende durch den Richard- Wagner- Verband unterstützt.