Kuhnen, Fabian
Jahr
Rolle
Herr Reich
Vita

Fabian Kuhnen (*1985) stammt aus einer Musikerfamilie und begann seine musikalische Laufbahn bereits im Alter von fünf Jahren, als er seinen ersten Trompetenunterricht erhielt.. Bis zum Jahr 2000 war er Mitglied im Thomanerchor Leipzig wo er erstmals Gesangsunterricht erhielt. Mit 15 Jahren wurde er Jungstudent an der HfM Detmold mit dem Hauptfach Trompete bei Prof. Max Sommerhalder. Seit dem Sommersemester 2006 bis Frühjahr 2010 war er in der Gesangsklasse von Prof. Sabine Ritterbusch und kam so sängerisch erstmals mit Opern in Verbindung unter anderem in Mozarts „Le Nozze di Figaro“ in der Rolle des Bartolo, als Vater in Engelbert Humperdincks „Hänsel und Gretel“ oder als Herr Reich in Otto Nicolais „Die Lustigen Weiber von Windsor“.

Er sang und spielte bereits unter nahmhaften Dirigenten wie Georg Christoph Biller, Kurt Masur, Herbert Blomstedt, Rainer Johannes Homburg, Peter Kuhn und er konzertierte mit den Männerstimmen der renommierten Gächinger Kantorei Stuttgart. Zur Zeit studiert er an der HfM Gesang bei Prof. Colenton Freemann und konnte gerade erfolgreich sein Trompetendiplom mit der Note „Sehr Gut“ abschließen