Köberlein, Marie Christine
Jahr
Rolle
Sand- und Taumännchen
Vita

Marie Christine Köberlein, geboren 1990 in Würzburg, begann früh mit einer breiten musikalischen Ausbildung in den Fächern Klarinette, Saxophon, Flöte, Klavier und Gesang und musizierte in verschiedenen Ensembles stil- und epochenübergreifend.
Sie verzeichnete Erfolge in den Wettbewerben „Jugend musiziert“ und „Jugend jazzt“.
Bühnenerfahrung sammelte sie u.a. im Opernchor des Mainfrankentheaters Würzburg und in zahlreichen Opernprojekten wie beispielsweise beim Mozartfest Bad Krozingen, sowie bei vielen Liederabenden.
Seit 2009 studiert sie an der Hochschule für Musik Freiburg bei Prof. Angela Nick, wo sie in diesem Sommer ihre Bachelorprüfung ablegen wird.
Meisterkurse und Unterrichte bei Barbara Bonney (Salzburg), Richard Zeller (Portland, USA), Beata Heuer-Christen, Ingeborg Möller und Hans-Michael Beuerle erweiterten ihre bisherige musikalische Ausbildung.