Glaser, Britta
Stimmlage
Jahr
Rolle
Hänsel
Vita

Britta Glaser studierte von 2006 bis 2012 Gesang/ Musiktheater an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig bei KS Prof. Regina Werner-Dietrich, an der Royal Academy of Music London bei Prof. Anne Howells sowie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Prof. Claudia Visca.

Noch während ihres Studiums trat sie als Solistin an der Oper Leipzig und am Landestheater Altenburg/Gera in Rollen wie Zweiter Knabe und Zweite Adelige Waise in Erscheinung. Zahlreiche wichtige Opernpartien ihres Faches (Cherubino, Dorabella, Mercedes, Orlofsky u.a.) sang die junge Mezzosopranistin mit dem Aoide Ensemble und an der Opernwerkstatt am Rhein. Darüber hinaus ist sie regelmäßig in Liederabenden zu hören, unter anderem im Schumannhaus und im Mendelssohnhaus zu Leipzig. Sie arbeitet mit Orchestern wie dem Gewandhausorchester, dem MDR-Sinfonieorchester, dem Westsächsischen Symphonieorchester sowie dem Salonorchester Cappuccino.
Britta Glaser nahm an Meisterkursen bei Klesie Kelly, Laura Sarti, Diane Forlano und Peter Berne teil. Auszeichnungen und Stipendien erhielt sie u.a. von der Ottilie-Selbach-Redslob-Stiftung, dem Bundeswettbewerb Jugend Musiziert und dem Richard Wagner Verband.