Smola, Helmuth

Smola, Helmuth
Name: Smola, Helmuth
Rolle: Chorleitung
Vita:

Kirchenmusiker, Chorleiter und Organist. Ausbildung am Institut für Kirchenmusik in Fulda und am Dr. Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt am Main.
Weitere Fortbildung in diversen Meisterkursen, unter anderem bei H. Rilling und Fr. Schieri sowie bei den Domkapellmeistern S. Koesler und W. Menschik.
Leiter des Chores der St. Martins-Kirche Bad Orb.
Gründer und Leiter des Main-Kinzig-Kammerorchesters.
Neben liturgischen Aufgaben als Chorleiter und Dirigent in den Gottesdiensten der Gemeinden umfangreiche Konzerttätigkeit mit Werken der geistlichen Musik. Erfolgreiche Aufführungen, unter anderem die Schöpfung von Joseph Haydn, Ein deutsches Requiem von Johannes Brahms und vieler anderer Werke.

In den letzten Jahren mehrfache Konzerte mit dem Jugendchor St. Anna Somborn von modernen Oratorien wie Israel Shalom und Die Spur von morgen. Außerdem rege Dirigententätigkeit mit dem Main-Kinzig-Kammerorchester
in Zusammenarbeit mit namhaften und jungen Solisten.
Seit 1998 Initiator und künstlerischer Leiter der Sommerlichen Musiktage Hof Trages.
Seit 2003 hat Helmuth Smola die Einstudierung des Chores der Opernakademie Bad Orb übernommen.