Hartge, Hannah

Hartge, Hannah
Name: Hartge, Hannah
Stimmlage:
Jahr:
Rolle: Bühnenbild
Vita:

Hannah Hartge, geboren 1993 in Darmstadt, besuchte bis zu ihrem Abitur 2012 das Grimmelshausen Gymnasium in Gelnhausen.
Auch wenn dortige Ehrungen für besondere Leistungen in Physik und Latein im ersten Moment nicht darauf schließen lassen, war sie doch schon immer sehr an Kunst interessiert – sei es nun die darstellende oder die bildende Kunst.

So besuchte sie viele Jahre den Ballett- und später auch Jazz-Tanzunterricht, spielt Querflöte, besuchte einzelne Mal-/Zeichenkurse bei Elisabeth Wojciak und nimmt seit ein paar Jahren auch Klavierstunden.

Ein Praktikum in der Steinbildhauerei Rode (Altenhaßlau) 2008 weckte außerdem ihr Interesse am künstlerischen plastischen Gestalten.
An ihrer Schule stand sie nicht nur oft für die Theater-AG auf der Bühne (zuletzt als Mephisto in Goethes „Faust“), sondern wirkte auch mehrere Jahre im Schulorchester und in sozialen Einrichtungen des Gymnasiums mit.

Das Malen blieb dabei immer ein Hobby, das hin und wieder auch zur Bühnengestaltung bei Schulprojekten wie zum Beispiel einer Theateraufführung oder der Großveranstaltung „Schlag den Lehrer“ zum Einsatz kam.