Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit beschwingten Melodien aus Oper und Operette wird die Opernakademie Bad Orb ein weiteres musikalisches Glanzlicht setzen und die Musikfreunde auf hohem Niveau verwöhnen.

Dieses Jahr gibt es wieder eine Besonderheit: Die Musikfreunde durften sich das Programm „aussuchen“ und Arien, Duette und Opernchöre wünschen. Aus den „Wunschzetteln“ hat Anke Eva Blumenthal ein tolles Programm zusammengestellt – lassen Sie sich überraschen!

Es wurden die schönsten Melodien aus Oper und Operette gewünscht. Die Zuhörer werden außerdem in „Champagnerlaune“ versetzt. Die schwungvollsten Walzermelodien aus den bekanntesten Operetten, traditionell gekrönt vom „Feuerstrom der Reben“ aus der Fledermaus mit dem standesgemäßen Bad Orber Feuerwerk sind zu hören. Außerdem wird es auch einen Ausblick auf die 2017 anstehende Produktion „Die lustige Witwe“ (Operette von Franz Lehár) geben.

Mitwirkende dieser Veranstaltung sind Solisten der Bad Orber Opernakademie sowie der Chor der Opernakademie (Einstudierung: Wolfgang Runkel).

Durch das Programm führt in altbewährter und humorvoller Weise Rouwen Huther.

Für die Zusammenstellung und musikalische Leitung des Programms zeichnet Anke Eva Blumenthal verantwortlich, die auch gleichzeitig als Pianistin am Flügel die Solisten begleiten wird.

Eintrittskarten (ein Geschenktipp für Weihnachten!) für € 17,00 und € 20,00 gibt es ab 17.10.2016 im Vorverkauf.

Alle weiteren Informationen hierzu finden Sie unter

http://tickets.opernakademie.com