Großzügige Spende der Konditorei Kowalski

Susanna und Michael Kowalski von der Konditorei Kowalski unterstützen auch in diesem Jahr während der fünfwöchigen Probenzeit der Opernakademie für den „Freischütz“ die Mitwirkenden großzügig mit „Nervennahrung“ und stellen häufig – zur großen Freude aller Beteiligten – Kuchen und Gebäck zur Verfügung. Auch die 45 Orchestermitglieder, die ab 4.08. im Orchestergraben musizieren werden, werden von den Spendern versorgt.

Als langjährige Mitglieder des Fördervereins der Opernakademie unterstützen Susanna und Michael Kowalski diese deutschlandweit einzigartige Institution nicht nur während der Probenphase für die jährliche Sommeroper, sondern auch am Nikolausabend des Opernchores im Dezember mit Plätzchen.
Beide Spender haben eine öffentliche Probe in der Konzerthalle besucht. Der Vorstand des Fördervereins und die künstlerischen Leiter Michael Millard und Erik Biegel sprachen Susanna und Michael Kowalski – im Beisein aller Mitwirkenden – ein herzliches Dankeschön für ihre großzügige Spende aus.

Bildunterschrift (von links):
Michael und Susanna Kowalski, Michael Millard, Erik Biegel

2018-07-29T21:15:49+00:00